Veranstaltungen 2019

Einführung der Lesung »Kaffee mit Käuzchen«

Der Garten als Bühne – Events im Fontane Garten

Liebe Freunde, Liebe Gäste, Liebe Unterstützer des Fontane Gartens.

Unsere erste Saison mit »gartengerechten Veranstaltungen« ist beendet. Wir ziehen eine positive Bilanz – haben tolle Künstler kennengelernt, die mit Ihren Aufführungen unseren Garten bereicherten. Haben Stammgäste gewonnen, die allein schon dadurch, dass sie wiederkamen zeigten, dass wir auf dem richtigen Spur unterwegs sind.

Wir durften viele Erfahrungen machen, die uns dabei helfen ein wenig professioneller zu werden, möchten aber bei allen Anstrengungen unseren spontanen und improvisierten Charakter nicht verlieren.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine knackige Saison 2020, mit vielen neuen und bewährten Ideen zum Garten-Event.

Bleiben Sie uns bewogen und wie ich uns kenne, melden wir uns noch einmal per Newsletter für ein hoffentlich spannendes Ereignis zum Herbstausklang. Also nicht vergessen, sich einzutragen…

Michael & Isabel im September 2019

P.S. Ach übrigens. Auch wenn das Fontane Jahr bald schon wieder Geschichte ist – unser Garten bleibt natürlich der FONTANE GARTEN.

Foto: https://www.instagram.com/einfach.machen.frank/


Veranstaltungen der vergangenen Saison

1. September 2019 – TIDEMORE

Gartenöffnung ab 15:00 Beginn 16:00

Diese Veranstaltung musste leider Aufgrund eines familiären Notfalls der Band abgesagt werden und wird in der nächsten Saison nachgeholt.


Es ist uns eine besondere Freude, TIDEMORE im Fontane Garten begrüßen zu dürfen. Wir konnten die beiden Musiker bereits im Rahmen eines früheren Konzerts live erleben. Sie haben uns mit ihrer einfühlsamen Musik sofort begeistert. Wir glauben fest daran, dass Ihre Gitarrenklänge mit dem landschaftlich reizvollen Ort ein harmonisches Ganzes ergeben.

Die perfekt aufeinander abgestimmten Brüder Matthias und Andreas Pietsch bringen mit ihrem eigenwilligen akustischen Sound ihre zauberhaften Songs zum Strahlen und überzeugen mit ihrer Fähigkeit, eine ergreifende Atmosphäre zu erzeugen und ihr Publikum tief im Inneren zu berühren.

Die musikalische Reise beginnt, wenn man der Musik von TIDEMORE lauscht. Und man weiß nicht genau, wohin sie einen führen wird…

Sie wissen einfach, wie man eingängige Songs schreibt. Es sind diese grandiosen Melodien, deren Schönheit sofort verfängt. Mal ist es die Stimme, mal eine Gitarrenlinie. Kaum ein Song, in dem man lange auf dieses strahlende Glanzlicht warten muss. Sie bedienen die großen Gefühle und sind dabei doch niemals trivial. Aktuell sind die Brüder mit ihrem dritten Album „apart“ auf Tour. Link zur Website von TIDEMORE mit einigen Kostproben ihres Könnens – hier entlang.


25. August 2019 – Offene Gärten Oberhavel

Gartenöffnung 10:00 – 17:00

Eintritt frei

mehr erfahren…



24. August 2019 – Kaffee mit Käuzchen

Multivisionsshow/ Lesung über ein Leben mitten im Wald

Warum entscheidet man sich – scheinbar gegen jede Vernunft – aus der Großstadt hinaus mitten in den Wald zu ziehen? Franziska und Carsten berichten, wie sich ihr Leben nach dem Kauf eines einsam gelegenen 150 Jahre alten Forsthauses verändert hat. Anhand von Bildern, Video-Clips und Passagen aus dem Buch „Kaffee mit Käuzchen – Unser Traumhaus im Wald“ nehmen uns die Beiden mit auf ihre abenteuerliche Reise. Der Fontane-Garten als Veranstaltungsort bietet dazu eine wunderbar naturnahe Kulisse


Mehr Infos unter: fontane-garten.de/kaffee-mit-kaeuzchen


Wir freuen uns über eine Anmeldung unter: 03306 – 20 47 171 oder unter michael.haddenhorst@me.com

Achtung: Besonderes Angebot für Wohnmobilisten im Zusammenhang mit der Veranstaltung

Hier entlang erfährt man mehr über die Veranstaltung und über unser Angebot an Wohnmobilfahrer der besonderen Art

Selbstausbau-Wohnmobil »Hermine« im Fontane Garten

15. Juni 2019 Gitarrenduo „Dueto Apasionado“

Vivian Hanjohr und Petra Patzer


Ein mediterraner Abend mit dem Gitarrenduo aus Berlin.

Die beiden Musikerinnen präsentieren lateinamerikanische sowie klassische Musik – temporeich, temperamentvoll und voller Rhythmus mit überraschenden Klängen und effektvollen Einlagen. Passend dazu die Fontane Garten Terrasse. Sie wartet mit einem Ambiente auf, wie man es von den Regionen am Mittelmeer kennt. Der stimmungsvolle Rahmen sorgt zusammen mit spanischen Tapas Gerichten für einen gelungenen Abend.


31. Mai 2019 – Die Posaune im Garten

Hellmuth Henneberg und Karsten Noack ©Daniela Kühn

Mit Hellmuth Henneberg und Karsten Noack (Posaune)


Ein musikalisch-literarisch-botanisches Programm

Welche besonderen Freuden der märkische Wanderer Theodor Fontane auch in Gärten fand, darauf lassen diese Zeilen schließen:

„Die hohen Himbeerwände
trennten dich und mich,
doch im Laubwerk unsre Hände
fanden von selber sich.“


Der neuzeitliche märkische Gartenwanderer Hellmuth Henneberg, der mehr als zehn Jahre lang die Gärten Brandenburgs fürs rbb-Fernsehen erkundete, kommt mit seinem Posaunen-Bruder Karsten Noack zum ersten Mal in den Fontane-Garten nach Rauschendorf. In ihrem Programm „Die Posaune im Garten“ erkunden beide auf augenzwinkernde Weise, wie Musik und Pflanzen aufeinander reagieren.


26. Mai 2019 – Offene Gärten Oberhavel



Wir haben unseren Garten „Fontane Garten“ getauft. Der Schriftsteller ist durch seine Reisebeschreibungen und Romane untrennbar mit der märkische Landschaft verbunden.

Man kann sogar sagen: er hat viel dazu beigetragen, sie in aller Welt bekannt zu machen. Wer hätte nicht schon mal von jenem freigiebigen Birnbaum gehört, der bei den „Ribbecks von Ribbeck im Garten stand“? Und das auch außerhalb der Brandenburger Landesgrenzen… Besuchen Sie uns im Rahemen der offenen Gärten Oberhavel und lassen Sie sich überraschen von instalierten Bezügen zum märkischen Romancier.

Kaffee / Kuchen auf der Terrasse

Mehr erfahren…

Gartenöffnung 10:00-17:00


18. Mai 2019 – Spielleute ErdenMut / Saisoneröffnung

Der Fontane Garten Rauschendorf öffnet seine Pforten. Am Sonnabend, den 18. Mai um 15:00 findet die erste Begegnung mit dem Fontane Garten für alle Gäste mit einem Konzert der Spielleute ErdenMut statt.

Die Spielleute verstärkt durch den Geiger Ingo Wawra


„Allenorts die Musik des Lebens hören…“
Mit diesem Zitat Theodor Fontanes begeben sich die Spielleute ErdenMut am Vollmondabend auf eine musikalische Wanderung.
Auf den Spuren des bekannten Reiseberichterstatters, der die „Mark reicher vorfand, als angenommen“, kommen viele zeitgenössische Komponisten und altbekanntes Liedgut zu Gehör. Der Garten mit seinem Ausblick in die märkische Landschaft bildet die stimmungsvolle und authentische Kulisse.

Mehr erfahren