DIY Camper – autark – familientauglich

Flexibel die Welt erkunden

Entdecke unsere Vanausbaugeschichte: Ein Vortrag von Kim, Philipp und Emil

Wir sind Kim und Philipp, gemeinsam mit unserem Sohn Emil und unserem treuen Begleiter Van Loki. Als Familie haben wir die Freiheit des Vanlebens entdeckt und können flexibel die Welt erkunden, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Unser Vanabenteuer begann im Jahr 2021, als wir unseren Van Loki selbst ausbauten. Mit jeder Reise optimierten wir ihn weiter und nahmen an einem Vanbuilder Award teil. Seit 2023 bieten wir Ausbauberatungen an, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit anderen Vanlife-Begeisterten zu teilen.

Aber wie kam es dazu? Unsere Leidenschaft für das Reisen begann bereits im Jahr 2001, als wir uns kennenlernten. Seitdem haben wir gemeinsam die Welt erkundet, nicht selten über Kontinente hinweg. Doch als die Corona-Pandemie unsere Reisepläne durchkreuzte, entschieden wir uns, das Reisen mit einem geliehenen Camper in Norwegen auszuprobieren. Diese Erfahrung veränderte alles, wir waren vom Vanlife fasziniert und änderten unser Leben.

Kurz darauf erwarben wir einen Citroën Jumper, einen „nackten Transporter“, den wir selbst zu unserem Traumcamper ausbauten. Doch unser ursprünglicher Plan, den Ausbau schnell zu erledigen und dann lange zu verreisen, nahm eine unerwartete Wendung. In unserem Vortrag teilen wir unsere Vanausbaugeschichte, unsere Erfahrungen und die Ratschläge, die wir daraus gewonnen haben.

Verpasse nicht die Gelegenheit, mehr über unsere Reise zu erfahren und lass dich von unserem Vortrag inspirieren!

lokitoursKim, Philipp und Sohn Emil

Besucher-Information

Samstag, 28 Juli – Livevortrag: Fasziniert vom Vanlife wurde ein „nackter“ Transporter angeschafft – profitieren Sie von den Erfahrungen, die die Familie auf dem Weg  zum Traumcamper gewinnen konnte.
Der Camper steht im Garten (Teilnahme Vanbuilder Award)

Beginn 19 Uhr – Einlass 18 Uhr

Eintritt 12,- an der Abendkasse

Vanstellplätze
Wir bieten zu den Veranstaltungen auch einige Vanstellplätze im Garten an. Bitte per Mail anmelden. Die Plätze sind begrenzt.